Direkt zu:

Schnellnavigation

Suche

Seiteninhalt

Taschengeldbörse Finnentrop »TaBöFi« vermittelt Jobs aller Art

Wegen der Corona-Pandemie war es eine Zeit lang ruhiger geworden. Jetzt häufen sich bei der Taschengeldbörse Finnentrop (TaBöFi) wieder die Anfragen.

Die Sommerferien stehen bevor. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler werden die freie Zeit wieder nutzen wollen, um ein paar Euro zu verdienen. Jugendliche ab 14 Jahre sollten sich nicht scheuen, bei der Taschengeldbörse Finnentrop „TaBöFi“ - einer Initiative der Bürgerhilfe Finnentrop - nachzufragen. Auch die Jugendlichen, die bereits einmal vermittelt worden sind, aber einen neuen oder weiteren Job möchten, sollten sich bei TaBöFi melden.

Auf der anderen Seite sind natürlich auch die Jobanbieter aufgefordert, die Hilfe der Jugendlichen in Anspruch zu nehmen. Ob Rasenmähen, Zaun streichen oder Hilfe am Computer oder Smartphone - das Aufgabenfeld ist vielfältig. Für jede geleistete Stunde werden 5 Euro gezahlt.

Bei der Taschengeldbörse gilt das Motto „Hilfe für mich, Job für dich!“ Ein Taböfi- Job ist für beide Seiten ein Gewinn. Viele haben bereits erkannt, wie einfach und unkompliziert über die Taschengeldbörse Unterstützung zu bekommen ist.

Anfragen und Angebote aus allen Ortsteilen der Gemeinde Finnentrop sind erwünscht.

Selbstverständlich sind bei den Tätigkeiten die Sicherheitsabstände einzuhalten und im Bedarfsfall Mund-/Nasenschutzmasken zu tragen. Das liegt in der Verantwortung der Jobanbieter und der Helfer.

Infos und Kontakt

Bürgerhilfe Finnentrop

Tel.: 0175 5119073

E-Mail: buergerhilfe-finnentrop@web.de

Internet: www.finnentrop.de/Taschengeldbörse-TaBöFi

Facebook: www.facebook.com/taboefi

Kontakt

Bürgerhilfe Finnentrop »
Telefon: 0175/5119073
Fax: 02721/79897
E-Mail oder Kontaktformular

Dokumente