Direkt zu:

Schnellnavigation

Suche

Seiteninhalt

Musikschule der Gemeinde Finnentrop startet am 01.01.2014

Nach der Auflösung des Zweckverbandes zum 31. Dezember 2013 wird die musikalische Ausbildung ab dem 01. Januar 2014 von der Gemeinde Finnentrop übernommen. Die Angebote werden unverändert in Kooperation mit der Musikschule Lennetal fortgeführt. Der Kooperationsvertrag wurde am 11. Dezember 2013 durch Bürgermeister Dietmar Heß und dem Vorsitzenden der Musikschule Lennetal, Gerhard Schmiedel unterzeichnet.

Fast alle bisherigen Musikschulpädagogen werden anteilig von der Gemeinde Finnentrop übernommen. So ist gewährleistet, dass der Unterricht in der Regel vom bisherigen Musiklehrer weitergeführt wird. Nur in wenigen Fällen kann es zu einem Wechsel kommen. Auch die Gebühren und der Unterrichtsort bleiben unverändert.

Ab dem Frühjahr 2014 wird die Musikschule Finnentrop ein zusätzliches Raumangebot erhalten. Im Gebäude Bamenohler Str. 255 werden rd. 200 qm eigens für Musikschulzwecke hergerichtet, um Schülerinnen und Schülern, aber auch den Musikschulpädagogen, eine noch förderliche Umgebung für den Unterricht zur Verfügung stellen zu können.   

Die verwaltungsmäßige Abwicklung wie Anmeldung, Unterrichtsorganisation  und Gebühreneinzug erfolgt über die Musikschule Lennetal. Leider ist es notwendig, dass Sie ihr Kind zur Musikschule Finnentrop neu anmelden. Eine weitere bzw. neue Verpflichtung  gehen sie damit nicht ein. Das (neue) Anmeldeformular finden sie als Download an der rechten Seite.

Die Gemeinde Finnentrop ist bemüht, den Wechsel zur Musikschule Finnentrop so einfach wie möglich zu gestalten.

Kontakt

Alfons Peterschulte »
Telefon: 02721/512-118
Fax: 02721/955-118
E-Mail oder Kontaktformular
Monika Kathol »
Telefon: 02721/512-152
Fax: 02721/955-152
E-Mail oder Kontaktformular

Dokumente