Direkt zu:

Schnellnavigation

Suche

Seiteninhalt

Gemeindearchiv

Das Gemeindearchiv sammelt und bewahrt neben dem amtlichen Schriftgut der Gemeinde Finnentrop und ihrer Rechtsvorgänger auch Fotos und anderes Text- und Bildmaterial zur Geschichte der Gemeinde und ihrer Einwohner. Daneben werden auch Deposita von Bedeutung für die Geschichte der Gemeinde von Einrichtungen, Vereinen und Einzelpersonen in Verwahrung genommen.

Archivgut aus der eigenen Kommunalverwaltung und deren Vorläufern:

Nichtamtliches Archivgut:

  • Krankenhaus Heggen
  • Schulen
  • Deposita von Vereinen*
  • Deponierte Unterlagen von der Erstellung von Ortschroniken*
  • Deposita von Einzelpersonen und Einrichtungen*
  • Zeitungen und Zeitschriften
  • Zeitgeschichtliche Sammlung

*hier ist zur Einsichtnahme die Einwilligung der Eigentümer erforderlich

Abgabe von Dokumenten an das Archiv

Das Archiv der Gemeinde Finnentrop ist immer auf der Suche nach Dokumenten (Fotos, (Tage-)Bücher, Karten, Prospekte, Gegenstände, Chroniken etc.), welche die Geschichte und Entwicklung der Gemeinde Finnentrop belegen.

Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Verbände, Firmen und Unternehmen oder andere Institutionen, welche solche Dokumente besitzen, dürfen sich daher gerne mit Archivar Yannick Brücher in Verbindung setzen, um über die verschiedenen Möglichkeiten der Abgabe (Schenkung, Depositum, Digitalisierung) zu sprechen.

Öffnungszeiten Archiv und Terminabsprache

Das Archiv ist Mo. bis Do. von 8.30 - 12.30 Uhr und 13.30 - 16.00 Uhr geöffnet.

Um Terminabsprache wird gebeten.

Verlinkungen

Heimatbund Finnentrop

Kreisarchiv Olpe

LWL-Archivamt für Westfalen

Kontakt

Yannick Brücher »
Telefon: 02721/512-163
Fax: 02721/5129-163
E-Mail oder Kontaktformular