Direkt zu:

Schnellnavigation

Suche

Seiteninhalt

Klimaschutz mit BRAvour: Die Gemeinde Finnentrop ist dabei

Auch die Gemeinde Finnentrop hat sich der Klimakampagne der Bezirksregierung Arnsberg (BRA) „Klimaschutz mit BRAvour“, die Ende April offiziell gestartet ist, angeschlossen. Insgesamt sind 75 Kommunen und 3 Kreise dabei. Die Gemeinde Finnentrop hat nicht lange gezögert und sich als eine der ersten 10 Kommunen offiziell für die Teilnahme angemeldet.

Gemeinsam sollen Bürgerinnen und Bürger, aber auch Gewerbe- und Industriebetriebe, für mehr Klimaschutz durch konkretes Handeln gewonnen werden. Die Kampagne umfasst grundsätzlich die fünf Themen Erneuerbare Energien, Gebäudesanierung, Nutzerverhalten, Mobilität und Klimafolgenanpassung, wobei im ersten Schritt der Fokus auf Dachphotovoltaik liegt.

Die Bezirksregierung in Arnsberg unterstützt die teilnehmenden Kommunen durch fachliche Beratung und durch die Anpassung von aktualisierten Informationsmaterialien. Diese wurden von der EnergieAgentur.NRW als Mitinitiatorin der Klimakampagne zur Verfügung gestellt.

„Für uns ist die Teilnahme an der Kampagne selbstverständlich“, so Bürgermeister Achim Henkel. Im vergangenen Jahr hat die Gemeinde Finnentrop ihr Solarpotenzialkataster überarbeiten lassen. Hier hat man die Möglichkeit, individuell für das eigene Haus selbst eine erste Einschätzung vorzunehmen. Unter www.solare-stadt.de/finnentrop erfährt man mit wenigen Klicks, ob und wie das eigene Haus für eine Photovoltaikanlage oder auch Solarthermie-Nutzung geeignet ist. Auch das Thema „Tanken vom Dach“ kann mit dem Strombedarf eines Elektrofahrzeuges in den Berechnungen berücksichtigt werden.

In der Gemeinde Finnentrop gibt es ein unvorstellbares Potenzial von 90 Gigawattstunden (GWh). Damit kann man 60.276 Bürgerinnen und Bürger (1.500 kWh pro Jahr und Bürger) versorgen und 41.591 Tonnen CO2 einsparen.

Weitere Informationen: https://www.bra.nrw.de/umwelt-gesundheit-arbeitsschutz/umwelt/klimaschutz-mit-bravour

Kontakt

Brigitte Kümhof »
Telefon: 02721/512-154
Fax: 02721/5129-154
E-Mail oder Kontaktformular